Altfränkisch


Altfränkisch
*1. Altfränkisch reden und gebaren.
*2. Es ist altfränkisch.
Die Herrschaft der Franken ist lange zu Ende. Das Sprichwort erhält ihr Andenken. Man wendet es auf alles an, was aus alten Zeiten herstammt, wenn es auch mit altfränkischer Mode und Sitte nichts gemein hat.
[Zusätze und Ergänzungen]
zu 2.
Pistor in seinem Sprichwörterschatz, S. 347 verweist in der Vorrede in Betreff der Redensart auf Spidelius in speculo.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altfränkisch — Gesprochen in historisches Frankenreich im 5. Jahrhundert (heute etwa: westliches Deutschland, nördliches Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande) Sprecher Linguistische Klassifikation …   Deutsch Wikipedia

  • Altfränkisch — Altfränkisch, Alles, was außer Mode, nicht mehr gewöhnlich ist, bes. von Sitten u. Gebräuchen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Altfränkisch — Altfränkisch, ein schon bei oberdeutschen Schriftstellern des 16. Jahrh. geläufiger Ausdruck: auf den Gegensatz zu den Franzosen (den Neufranken) gegründete Bezeichnung des Altmodischen; daher soviel wie veraltet, altväterisch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altfränkisch — Altfränkisch, er, te, adj. et adv. nach Art der alten Franken, und in weiterer Bedeutung, veraltet überhaupt. Altfränkische Wörter, Moden, Trachten. Altfränkische (veraltete, abgekommene) Meinungen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Altfränkisch — Altfränkisch, Kleider, Gebräuche u. Sitten, die längst nicht mehr in der Mode sind; wahrscheinlich weil die Frankenherrschaft über Deutschland die erste historische Erinnerung der deutschen Stämme ist …   Herders Conversations-Lexikon

  • altfränkisch — altfränkisch(altfränksch)adj veraltet,rückständig,unmodern.Im14.Jh.aufgekommenalsProtestwortgegendieneumodischenfranzösischenRittersitten …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • altfränkisch — Adj altmodisch per. Wortschatz arch. (14. Jh., Bedeutung 15. Jh.) Onomastische Bildung. Umschreibung für althergebracht, tüchtig, echt (= in der Art der alten Franken); schon früh aber auch veraltet, unzeitgemäß . ✎ Lüdtke, G., Götze, A. ZDW 7… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • altfränkisch — ↑ altmodisch. * * * altfränkisch:⇨altmodisch(1) altfränkisch→altmodisch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • altfränkisch — ạlt|frän|kisch 〈Adj.; fig.; umg.〉 altmodisch, bieder, hausbacken * * * ạlt|frän|kisch <Adj.> [mhd. altvrenkisch, eigtl. = in der Art der alten Franken] (geh.): altmodisch, altväterisch. * * * altfränkisch,   1) allgemein: altmodisch,… …   Universal-Lexikon

  • altfränkisch — ạlt|frän|kisch (gehoben für altmodisch) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.